Tagesablauf

7.00 — 9.00 Uhr Bringphase

In der Zeit werden die Kinder in einer Auffanggruppe von den pädagogischen Kräften begrüßt und in Empfang genommen. Aktuelle Informationen werden ausgetauscht.

8.00 — 8.15 Uhr Aufteilung der Kinder in ihr Gruppen

Die Kinder gehen, in Begleitung der Bezugspersonen, in ihre Gruppe.

9.00 Uhr Morgenkreis

Die Kinder aus beiden Regelgruppen treffen sich jeden Morgen im Bewegungsraum. Der Ablauf des Morgenkreises wird individuell und den Wünschen der Kinder angepasst gestaltet.

9.20 Uhr Öffnung der Funktionsräume und des Frühstückscafes

Die Kinder entscheiden selbständig welche Räume sie nützen werden. Die Arbeit in den Funktionsräumen wird von den pädagogischen Kräften begleitet.

10.45 Uhr Aufräumphase

Die Funktionsräume werden gemeinsam mit den Kindern aufgeräumt.

11.15 Uhr Spielen im Außengelände

Wir gehen bei jedem Wetter nach draußen. Das Spielen im Außengelände wird von allen pädagogischen Kräften begleitet.

12.00 Uhr Abholphase

Kinder, die eine Betreuungszeit von 25 Stunden, 35 Stunden geteilt haben und die Kinder, die die Übermittags- und Nachmittagsbetreuung nicht in Anspruch nehmen werden von ihren Eltern oder Abholberechtigten abgeholt.

12.15 — 14.00 Uhr Übermittagsbetreuung

Aufteilung der Kinder in zwei Gruppen

Kinder, die ihr Essen von zu Hause mitbringen

Kinder, die ein warmes Essen vom Kindergarten bekommen

Ab 13.00 Uhr folgt die Abholphase und Ruhephase. Genauer Ablauf ist unten beschrieben.

14.00 Uhr Nachmittagsbetreuung

Die Kinder haben die Möglichkeit, die Funktionsräume zu nutzen oder an vorbereiteten Aktionen teilzunehmen.

15.45 — 16.00 Uhr Abholphase

Verabschiedung der Kinder.